Sonntag, 11. November 2012

Deutschland spricht fortan Sopran


"Eine Frau zu sein ist eine Kunst. Hören Sie nie auf, eine Künstlerin zu sein." Zeller

 Unterlegt und in Anlehnung an das brillante Fjordman Essay -'Das Scheitern des westlichen Feminismus' -, Jahrgang 11/08 und seinem Vorgänger aus 09/06.  und: Die Quoten Gendas
Vom  tages-und kulturpolitische Klein-Klein wird sich Plebiszit abnabeln. 
Systemkritik Aktive leisten dennoch einen unverzichtbaren Beitrag, einem ätzend linken Meinungskartell die Stirn zu bieten. Das werde ich weiterhin begleiten. Zu grundlegenden Themen habe ich alles gesagt und Denkanstöße gebracht,(Archiv). Der Nuancen wegen bedarf es keiner Wiederholungen,  
so also das nachfolgende Resümee


von Plebiszit
Mein Beitrag vor nunmehr drei Jahren, zum Wechsel der Epoche am 1.12.09,- Das Kalendarium anno 1°° ,- ist diese KW45/12 eine mehr oder weniger heftige Konsolidierung der Neuen Weltordnung (NWO) hinzu gekommen. Je nach dem wie bereit man ist, Wahrnehmungen vorausschauend einzuordnen. 
Die Rede ist von der kläglichen Widerrede seitens der Lautsprecher der Finanzplutokraten: "Obama is not market's puppet master" . Die Zurückweisungen sind erbärmlich gegenüber der Netzkritik und dem Eingeständnis einer ernüchterten Öffentlichkeit,  "In Zukunft von Migranten regiert" zu werden" . 

Wie konnte es dazu kommen und wann ist  Europa fällig ?
 
Betrachten wir deshalb einmal das Parallelogramm für Leitkultur und Fortschritt, so ist der Überhang einer durchaus "beweglichen Raute" als Zeitschiene,- nach 1945 -den US- "Raubzügen" zu zuweisen.  Mit anderen Worten, es wurden bisher nahezu sämtliche (-tendenz)positiven wie (+)negativen Vorgaben (Weisung) bestätigt,- mit jeweils einer Dekade Verspätung,-  in der europäisch gegenüberliegenden Parallele auch umgesetzt. Betrachtet man jetzt,- was man einmal "obamamissions" nennen kann,- die scheinbar "unsichtbaren NWO Strippenzieher" hinter der öffentlichen Bühne, wird der Fokus der Konspiration insbesondere auf Deutschland und Europa gelenkt

Um die Zusammenhänge dessen zu verstehen, sind geschichts-und aktuelle Vorkenntnisse notwendigerweise zu verbinden. Diese sind an dieser Stelle nur zum Teil den Stichworten mit Fakten und Quellennachweis als Link zu entnehmen. In jedem Link ist weiterbildende Information enthalten, die im Ergebnis ein Koordinatensystem nachweist, von unvorstellbar krimineller Energie.
Theorie, Annahme und Hypothese soll hierbei unter Ausschluss stehen.
So bleibt, -wie es Normalität sein sollte,- die eigene Wahrheitsfindung jedem selbst überlassen.

Das die NWO Trust  2014  den 100jährigen Krieg gegen Deutschland final nicht allein,- sondern heute in Allianz mit EUdSSR-Kommunisten und Islamisten abfeiern,-
werden die Nachfahren der einst aufgehetzten Gegner, heute mit weit weniger Genugtuung zur Kenntnis nehmen. Vorausgesetzt sie sind Eigentümer ihres Verstandes geblieben. 
Bis auf den "Unfall der 12 unvergesslichen Jahre" in denen das NWO Fiat Falschgeld Casino geächtet wurde, dürfen wir heute wieder einmal Zeitzeuge sein, wie sich eine Mikrominorität,- nach der von ihnen abhängig Dritten Welt,- dieses mal die gesamte westliche Welt unter sich aufteilen wird.

Casablanca/Davos und Jalta/Davos war gestern, gegenwärtig befinden wir uns auf dem Level Potsdam.  Aufteilen heißt hier delegieren nicht teilen. Hierbei erleben wir sehenden Auges eine Matrix, in welcher den beiden o.g. ideologisch linksextremen Komplizen (s.Allianz), das Modul eurabisches Imperium terrestrisch zur Verwaltung zugeteilt wird. Die NWO Trust hat hierbei die Funktion des Kontrollrat übernommen, deren  Prämisse die Unantastbarkeit der Hochfinanz Interessen sicherstellt
Schließlich "finanzieren" die ja die selbst in Szene gesetzte Enteignung bei sattem Zinsgewinn und Bonus,durch Kreditbewilligung an die Nationen, aus gerade eben erhaltenen Rettungsteuern von denselben Nationen.  
Damit haben sie die Schuldenlast auf den EU-arbeitenden Steuerzahler und seine Ersparnisse, -als Kreditbürgen,- übertragen und sich selbst als  NWO-IWF-WB-EZB-Trust  zum Gläubiger der Bürgen gemacht. Geht's noch zynischer ?
Ja doch, ich weiß das die Finanz-eigentlich Kulturkrise weitaus komplizierter ist, das sollte man aber als Absicht und Strategie bei der Chaosstiftung erkennen.
Man vergleiche Oligarchie und die Rangordnung im Absolutismus, 
"L'état, c'est moi "


Den NWO Halbgöttern dieser Welt-Vermögensverwaltung,(Trust)  in den Zitadellen ihrer Z-Banken, An'eigentümer Hollywoods, der Medien, Börsen, Konzerne, Institute, Agenturen und Politbüros ihrer Vasallenstaaten,-  
dürfte es nunmehr völlig kalt lassen,  ob und wie sich die beiden Hyänen Kommunisten und Islamisten um die Völkerbeute reißen, einer sich unterwirft, oder beide ihre ideologischen Alleinstellungsansprüche im Bürgerkrieg austragen. Denn auch dieser Vorgang liegt nachweislich im Kalkül der NWO "Upperclass".
Dem Kontrollrat wird es zudem auch egal sein, woran  "ihr neuer Melting Pot" glaubt. Es zählt was zahlt, noch solange Tribut bis es restlos enteignet ist. Praktischerweise bringt der Islam gleich ein eigenes Rechtssystem, die Scharia, mit.
So kann man sicher gehen, dass der EU-Schmelztiegel quasi über sich selbst richtet und sich selbst bestraft.


Wenn es einen Widerspruch geben würde,-  
der gegen die Kollektivverschuldung, Entmündigung, Kulturdurchrassung, dem Austausch der EU Völker und damit die kellergeistige Nivelierung des Westen spricht,
so ist es die oft zitierte Schlachtung der Milchkuh. 
Das offenkundig ein NWO Schlachtfest dennoch stattfindet, zugelassen, gefördert und w.o.g. abgefeiert wird, dürfte an Heimtücke; Bosheit und Verschlagenheit einzigartig sein.
  Wer kennt ihre Motive ? 
Dazu unten nachfolgende Links als Antwort aus einer Kette von inzwischen eingetretenen, unübersehbaren Fakten, Planungsvorbereitung und wohl versehentlichen, dennoch regelmäßigen Verlautbarungen ihrer Ziele, seitens der fundamental destruktiven  NWO Clique. Verschwörung wird somit und auch durch den Zustand bestätigt (Bsp).

Auf den Punkt gebracht, ist der relativ autark, europäische Mittelstand  den NWO Aggressoren genau so ein rotes Tuch, wie den EUdSSR-Kommunisten das verhasste freidenkende Bürgertum, gleich den Islamisten die Ungläubigen.

Falsche Propheten sind die, welche die pervertierte Globalisierung, sprich Globalismus,  mit der Schuld-und Zinsknechtschaft Spirale, den Völkern eine Falltür-und Grube vorbereitet haben. 
Das begann 2013 vor 100 Jahren mit der Übernahme der amerikanischen Regierung durch die FED , die damit das System Fiat Money Falschgeld installieren konnten. Eine Überrumpelung, die  eine derzeit unfassbare Diskrepanz ermöglicht  wie folgt dargestellt:
"Goldman Sachs regiert die Welt", höhnt es aus dem gleichnamigen Tower
Blindleistung durch Spekulation, Abschöpfung von Ressourcen der NWO Finanz Trust  
WARENWERT Realwirtschaft: weltweit:~   75.000.000.000.000 Dollar.
DERIVATE  Umlauf ungedeckt:weltweit:~  706.000.000.000.000 Dollar.



Aus dem Hauptquartier der NWO Globalisten Trust (aktualisiert)

Der "Hundertjährige Krieg" gegen Eurasien
Zitate zur Neuen Weltordnung (Weltregierung)

Die schwarze Liste: 100 Jahre Krieg gegen Deutschland

Das internationale Bankenkartell ,der Durchblick

Jetzt verwirklicht sich Rockefellers Europa

Europa 2030: "Vorwärts ins neue Mittelalter" fordert::
Direktor des Global Governancesder "New America Foundation", Washington

„Europa muß Überflutung durch Einwanderung akzeptieren“

Gotteserfüllung oder Anmaßung ?,nein,-NWO Programm

NWO-UN-Sonderbeauftragte fordert von Europa, Verzicht auf eigene Kultur

Nachgefragt: Ist die Masseneinwanderung - eine jüdisch gesteuerte Invasion?

AIPAC - Amerika Lobby Lügen & Erpressung - Der zionistische Traum

Tacheles Rabbi Baruch Efrati,: "Die Islamisierung Europas – eine gute Sache"

Klatsch ?                                                                                                                                              Der ww-aktiv gefährlichste Chaosstifter hinter dem "moslemischen Christjuden"       

 Soros: Deutschland hat für angeschlagene Länder zu haften. 

Soros droht Deutschland ,damit........

Weisungsempfänger Obama : Tyrannei und Dauerkrieg( trilaterale-kommission)

Wie die Europäer in den Schuldkult getrieben werden

de.Linke Internazis der Globalisten, nicht erst seit Serbien, wieder auf Feindfahrt:

Grüne Kriegsfanfaren für US Imperialisten der NWO-Trust

Die Aufteilung der westlichen Welt

"vigilar",- eine höfliche Zuweisung für NWO Kuratel merkel-y-goldman-sachs-a-rajoy

 Goldman Sachs‘ (NWO)Jim O’Neill  fordert EU Staatenbund

 IWF  (NWO) fordert  Harakiri-Eurobonds

NWO Milliardär fordert: Westen muss länger und härter arbeiten

IWF (NWO) Fundbüro Alte Deutsche sind Gefahr für Finanzsystem 

Goldman Sachs fordert eine verstärkte Einwanderung nach Deutschland.

Bilderberger verhöhnen Bundesverfassungsgericht Karlsruhe

Verteidigung des GG gilt fortan als Widerstand gegen geltendes EU-Recht

Obamas Persilschein schwarzer Revanchfaschisten

Frankreich ist im Krieg, keiner will es sehen. Widerstand ist "Rassismus"

Der Atlantik Tunnel führt von New York nach City of London

US-NWO Think Tank: Deutschland soll sich nicht in Weltpolitik einmischen

Die Wurzeln der Brüsseler EU (III)  N.Knobloch

Goldman Sachs regiert Europa

Repression: Deutscher Bankenverband kapituliert vor EZB, IIF bzw.  G&S

Thomas P.M. Barnett"Tötet die Gegner der Globalisierung"

Mysteriöse Selbstmorde: Zwei weitere Banker tot

Josef Ackermann will nicht so enden wie...

Die Killer im Auftrag der Globalisten, ein Geständnis


„Die unerklärlichen Todesfälle“ der neuen Weltordnung

"Wer die EU kritisiert, wird als Extremist abgestempel"

Kritiker in die Psychatrie: Ein Soviet Remake, mitten unter uns?

Genügend Feinde hatte sich der Kongressabgeordnete Mc Donald mit nachfolgendem Zitat gemacht:
unerklärt zu Tode gekommen wie sein Verwandter General G..Patton
»Der Drang der Rockefellers und ihrer Verbündeten ist es, eine Weltregierung zu kreieren, welche Kapitalismus und Kommunismus vereint - unter ihrer Kontrolle. Meine ich eine Verschwörung? Ja, das tue ich. Ich bin überzeugt davon, dass so ein Plan existiert - [die Eliten] planen es und ihre Absichten sind unglaublich bösartig.« 

John F. Kennedy warnte vor einer globalen Verschwörung
Wurzelnetzwerk der Council on Foreign Relations/CFR

Die Marionette als Personalie der NWO Sekte
  
"Es gibt zwei Möglichkeiten eine Gesellschaft zu besiegen und zu versklaven: Mit dem Schwert, oder mit Verschuldung."
( .John Adams, zweiter Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.)











Recherche Diskussion Standpunkte
"Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden" Seehofer Horst

Bilderberger Ziele und Verflechtung
Unsere Schuld
Third World immigration into the United States
Eine Studie über Verwerfung und Zukunft Europas
Wir erobern Rom, dann Europa und Amerika
Kanibalisierung als humaner Fortschritt
Letzte Ausfahrt,- bitterster Sarkasmus, -oder das Lachen was im Halse stecken bleibt
Manipulierte Angst als Mittel zur Macht und Vernichtung der Konkurrenz
Satans Banker
Die verborgene Weltdiktatur 
Regierung hebelt Grundgesetz aus 
Warum zahlen wir eigentlich noch Steuern?
Der deutsche Volksbankrott verursacht von deutschen Verrätern,- nicht Dilettanten
"Bilderberger wollen Weltregierung!"
Das Netz der Geldwechler im Tempel
Psychoanalytisches zum Islam Kommentare
Im Fokus der NWO Trust: Vernichtung des Mittelstand
Verbotene Reden §130
„Demokratie“ – das Feigenblatt der parasitären Staatsmafia
Grüne Kommunisten und die NWO-Hochfinanz offenkundig (Min.5)
Sordon Das FED Kartell
Europäer werden negroide Mischlinge sein
Tunesien, Lybien, Syrien zielführend Eurabia :Peter Sloterdijk
Drahtzieher der Neuen Weltordnung unterstützt den internationalen islamischen Terrorismus:



Offenbar fällt es den wenigsten auf, dass die europäischen Länder seit geraumer Zeit nicht mehr von demokratisch legitimierten Institutionen regiert werden, sondern von einer Reihe von Abkürzungen, die sich an ihre Stelle gesetzt haben. Wo es lang geht, darüber befinden EFSF, ESM, EZB, EBA und IWF. Nur Experten sind imstande, diese Akronyme auszubuchstabieren.
Auch, wer was und wie in der EU-Kommission und in der Euro-Gruppe beschließt, erschließt sich nur den Eingeweihten. Gemeinsam ist all diesen Einrichtungen, dass sie in keiner Verfassung der Welt vorkommen, und dass kein Wähler bei ihren Entscheidungen etwas mitzureden hat.
Parlament der Akronyme: Die europäischen Länder werden nicht mehr von demokratisch legitimierten Institutionen regiert, sondern von einer Reihe von Abkürzungen, die sich an ihre Stelle gesetzt haben: EFSF, ESM, EZB, EBA und IWF.


Es mutet gespenstisch an, mit welcher Gelassenheit die Bewohner unseres kleinen Kontinents ihre politische Enteignung hingenommen haben. Das mag daran liegen, dass es sich um ein historisches Novum handelt. Im Gegensatz zu den Revolutionen, Staatsstreichen und Militärputschen, an denen die europäische Geschichte reich ist, geht es bei uns lautlos und gewaltfrei zu. Darin besteht die Originalität dieser Machtübernahme. Keine Fackelzüge, keine Aufmärsche, keine Barrikaden, keine Panzer! Alles spielt sich friedlich im Hinterzimmer ab.
Dass dabei auf Verträge keine Rücksicht genommen werden kann, wundert niemanden. Existierende Regeln wie das Subsidiaritätsprinzip der Römischen Verträge oder die Bailout-Verbotsklausel von Maastricht werden ganz nach Belieben ausgehebelt. Pacta sunt servanda – dieser Grundsatz gilt als leere Phrase, die sich irgendwelche juristischen Bedenkenträger der Antike ausgedacht haben.
Ganz offen wird die Abschaffung des Rechtsstaates im Vertrag über den ESM proklamiert. Die Beschlüsse der maßgebenden Mitglieder dieses Rettungsvereins sind völkerrechtlich unmittelbar wirksam und an die Zustimmung von Parlamenten nicht gebunden. Sie nennen sich, wie in den alten Kolonialregimes üblich, Gouverneure und sind, ebenso wie die Direktoren, der Öffentlichkeit keine Rechenschaft schuldig. Im Gegenteil, sie sind zur Geheimhaltung ausdrücklich verpflichtet. Das erinnert an die Omertà, die zum Ehrenkodex der Mafia gehört. Unsere Paten sind jeder gerichtlichen oder gesetzlichen Kontrolle entzogen. Sie genießen ein Privileg, das nicht einmal einem Chef der Camorra zusteht: die absolute strafrechtliche Immunität. (So steht es in den Artikeln 32 bis 35 des ESM-Vertrages.)
Damit hat die politische Enteignung der Bürger ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht............mehr _____________________________________________________________
Leserbrief
  • Dietrich von Bern (Besucher)
  • 2012-11-24 @ 20:48:58
Geplanter Ethnozid an den europäischen Völkern

Peter Sutherland, UN-Migrationsbeauftragter: “EU soll ethnische Homogenität zerstören!”

Der UN-Sonderbeauftragte für Migration [Peter Sutherland, Goldman& Sachs Erfüllungsgehilfe] hat die EU aufgefordert, “ihr Bestes zu tun”, die “Homogenität” der Mitgliedsstaaten zu “untergraben”.

Spricht noch irgend jemand, der bis drei zählen kann, von “Verschwörungstheorie”?

http://korrektheiten.com/2012/06/23/peter-sutherland-un-migration-ethnische-homogenitaet-multikulturell/
EU should 'undermine national homogeneity' says UN migration chief

http://www.bbc.co.uk/news/uk-politics-18519395
Ich sag‘ s mal so:

Peter Sutherland ist der typische, gekaufte Rassenverräter (race traitor) und Selbsthasser. Ein Werkzeug der Wall-Street und City of London (satanischen) Freimaurer-Globalisten, welche die Identitäten, Kulturen und in hunderten von Jahren gewachsenen homogenen Gesellschaften zum Wohle der faschistischen Neuen Weltordnung (die Welt ein einziger Einkaufsbasar) auslöschen wollen.

Da das mit anderen Rassen, den Arabern, den Turk-Völkern, den Juden, den Ostasiaten, den schwarzen Stämmen etc., nicht zu machen ist (und vermutlich auch nicht in der Zukunft zu machen ist), knöpft man sich die Weiße Rasse vor, weil hier (bedingt durchs Christentum) eine ausgeprägte Schuldkultur anzutreffen ist und weil man das Christentum und ihre Repräsentanten, die Weißen, seit 2000 Jahren besonders hasst.

Andere Rassen kennen diesen Schuldkult nicht, weil sie in erster Linie ‚Schamkulturen‘ sind.

Wenn diese Zustände fortbestehen, und man solchen offensichtlichen Verbrecher und üblen Schreibtischtäter weiter machen lässt wird unsere Rasse aussterben.

Und nachdem Genozid nicht bloß als offenes Töten eines Volkes definiert wird, sondern auch als Schaffen von Bedingungen, die seinem langfristigen Überleben feindlich sind, ist das gegenwärtige System nicht bloß anti-weiß, sondern in völkermörderischer Weise anti-weiß.

http://www.counter-currents.com/2012/07/unsere-schuld/

Weiterer Artikel zum Globalismus, d.h. der Neuen Weltordnung

Hervé Ryssen – Die religiösen Ursprünge des Globalismus

http://www.counter-currents.com/2011/08/die-religiosen-ursprunge-des-globalismus/

Wie unsere ‚Eliten‘ im Auftrag einer ‚fremden Macht‘ den Ethnozid an den (weißen) Europäern vorantreiben
….Während unsere Eliten nervös wegblicken oder der Invasion gar noch Beifall spenden, sind wir Augenzeugen einer der großen Tragödien der Menschheitsgeschichte. Historiker von Edward Gibbon bis Oswald Spengler, von Arnold Toynbee bis zu Will und Ariel Durant haben die Symptome sterbender Zivilisationen präzise geschildert:
Tod des Glaubens, Entartung der Moral, Verachtung für die alten Werte, Zusammenbruch der Kultur, Lähmung des Willens. Doch die beiden sichersten Zeichen, die auf den nahen Tod einer Zivilisation hindeuten, sind ein Schrumpfen der Bevölkerung und Einfälle fremder Völker, gegen die sich niemand mehr zur Wehr setzt. (...)
Bei uns in Amerika (und auch in Europa) nehmen die Selbsttäuschung über das, was geschieht, sowie die Lähmung angesichts der Krise beispiellose Ausmaße an. Was soll man von einem Menschen denken, der es Fremden erlaubt, sich in seinem Haus breitzumachen, die zudem von ihm verlangen, daß er sie nähre, kleide sowie ihnen Unterschlupf und das Erstgeburtsrecht gewähre? Was läßt sich zugunsten einer herrschenden Elite sagen, die zuläßt, daß ihrer Nation solches angetan wird, und es auch noch als Meilenstein des moralischen Fortschritts feiert?
Patrick J. Buchanan: Irrweg Einwanderung. Die weiße Welt am Abgrund, Bonus-Verlag, Selent 2007, gebunden, 288 Seiten, 22,80 Euro
http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=14
Die Afrikanisierung von Deutschland

*********************************************************
Der Psychoterror hat viele Väter z.B.

Die Lüge der Klimakatastrophe: ...und wie der Staat uns damit ausbeutet. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht
Kurzbeschreibung
 Laut Umfrage sind 70 % aller Deutschen durch systematische Panikmache über eine heraufziehende Klimakatastrophe geängstigt. Wer jedoch erkennt, dass die Basiswerte dieser angeblichen Katastrophe größtenteils gefälscht sind, kann seine Ängste abbauen. Dies ist der Sinn dieses Buches. Bachmann entdeckt aufgrund von Fakten, dass die gesamte Konstruktion, welche die Klimakatastrophe stützen soll, ein einziges Lügengebäude ist. Aufgebaut von den obersten internationalen Klimabehörden bis hinunter zu den Landesregierungen. Nach Dekuvrierung dieser Fakten geht der Autor der Frage nach: CUI BONO? Wem nützt dies? Dabei stößt er auf kriminelle Machenschaften. Dieses Buch ist nicht nur ein Wirtschafts- und Polit-Krimi, sondern gleichzeitig ein Beleg dafür, wie skrupellose Ausbeuter und Egoisten aus Wirtschaft und Politik Menschen manipulieren und ängstigen, um sie dann auszubeuten.

Autoren WEB ,falls nicht gesperrt: http://www.klima-ueberraschung.de/show.php?id=34
Buchbesprechung  mehr bei : Reconquista
Von Medienhysterie zum Psychoterror ,Leser Kommentar
Task Force Report on the Use of Land published in 1973  Rockefeller, speaking to his fellow global socialists